Bioresonanztherapie

Was ist eine Bioresonanztherapie und wie wird sie angewendet? 

Die Bioresonanztherapie gehört zu den "Biophysikalischen Therapien" oder auch "Bioelektrische Therapien" genannt. Die Radionik ist eine sanfte Methode zur Analyse und laufenden Unterstützung der Energien des Körpers. Mit Hilfe spezieller Wellen erfassen wir elektromagnetische Vorgänge im Körper und gleichen Fehlfunktionen des Organismus aus. Sie müssen bei dieser Therapie nicht unbedingt physikalisch anwesend sein, denn die Anregung zur Selbstheilung findet ohnehin aus der Ferne statt. 

Wie funktioniert Bioresonanz?

Das Verfahren beruht auf der Quantenphysik, genauer: einem Aussenden und Empfangen von Wellen. Diese Wellen werden von ganz speziellen, symptomatischen Computer-Programmen erzeugt und dann gesendet. Dabei ist es vollkommen egal, wo auf der Erde Sie sich gerade aufhalten. Ihr Körper „antwortet“ gewissermaßen auf diese gegenseitige Resonanz, denn er ist auch ein „elektromorphisches“ Feld. Ein Radioniker kann in der Ferne am Computer mit diesem speziellen Programm feststellen, wo in Ihrem Körper die zu lösenden Blockaden sind. 


Welche Erkrankungen und Sympthome können mit der Bioresonanz Therapie behandelt werden?

Blockaden, Depressionen, Herzkreislauferkrankungen und viele andere Leiden werden auf diese Weise nach und nach geheilt. Durch ein regelmäßiges telefonisches Gespräch und ein begleitendes Coaching wird diese „radionische“ Therapie ergänzt.

Hinweis: Es handelt es sich ausschließlich um ein Verfahren der „Erfahrungsmethode“, das von der allgemeinen Schulmedizin nicht anerkannt und von Krankenkassen auch daher nicht erstattet wird. Es fehlen die im herkömmlichen Sinn schulmedizinisch anerkannten Belege ihrer Wirksamkeit.

"Gleichwohl weise ich ebenso darauf hin, dass hunderte zufriedener Menschen, die meine therapeutische Hilfe in Anspruch genommen haben, für mich persönlich ein hinreichender Beweis einer Wirksamkeit der Radionik sind."
Quelle: http://www.bioenergetischepraxis.com

Beliebte Posts aus diesem Blog

Sportkiller No.1: Gelenkschmerzen

Präzisionsoperationen mit dem "daVinci"-OP-System

Deutsche Ärzte in Florida