Infrarotlampen

Hausmittel bei Erkältungen
Die kalte Jahreszeit beginnt und Erkältungskrankheiten haben Hochkonjunktur. Trotz der typischen Erkältungssymptome muss nicht sofort ein Arzt aufgesucht oder Medikamente eingenommen werden. Altbewährte Hausmittel wirken zwar sehr einfach, sind meistens jedoch äußerst wirkungsvoll. Hausmittel ermöglichen es mit einem banalen Infekt auch ohne starke Medikamente fertig zu werden.
Allgemeine Erkältungssymptome lassen sich durch die folgenden Maßnahmen weitgehend in den Griff bekommen:
1. Da Wärme die Durchblutung fördert und den Heilungsprozess ankurbelt lohnt es sich, sich warmzuhalten. Zusätzlich schafft die Wärme Schleim zu lösen. Wichtig hierbei ist jedoch, dass man nicht zu schwitzen beginnt.
2. Etwa zwei bis vier Liter Husten- oder Bronchialtee zu trinken, kann dagegen helfen, dass sich die Erkältung zu sehr festsetzt.
3. Inhalieren oder Dampfbäder mit Salz, Kamille oder Thymian sind bei Atemwegserkrankungen ebenfalls sehr hilfreich. Die Atemwege werden befeuchtet und der Schleim kann besser abtransportiert werden. Darüber hinaus ermöglichen Dampfbäder und das Inhalieren, dass man besser durchatmen kann.
4. Anwendung von Infrarotlampen - mit diesen kann nicht nur gut Verspannungen und Muskelkater bekämpfen, sondern auch Erkältungen.
Die folgenden Maßnahmen haben sich bei Husten und Halsschmerzen für viele Jahre bewährt:
1. Bei Husten verschaffen zusätzlich zu Kopfdampfbädern warme Brustwickel Linderung. Solange die Erkältung ohne Fieber verläuft sind auch heiße Vollbäder mit ätherischen Ölen bei Husten sehr erfolgreich. Bei Kindern sollte man jedoch auf die ätherischen Öle verzichten.
2. Gurgellösungen mit schleimlösenden und reizstillenden Substanzen wie Salbei oder Kamille eignen sich ebenfalls um gegen den Husten anzugehen. Bei Halsschmerzen kann man zusätzlich mit Salz- oder Zitronenwasser Gurgeln. Zusätzliche Halswickel mit Quark helfen ebenfalls.
3. Bei Halsschmerzen sollte man vor allem Salbei-, Lindenblüten- und Kamillentee zu sich nehmen. Auch heiße Zitrone oder Zitronensaft pur, kann die Heilung der Halsentzündung fördern.
Wundermittel gegen alle Erkältungskrankheiten: Die Hühnersuppe
Eine selbstgemachte Hühnersuppe hilft bei Erkältungen Wunder. Der enthaltene Eiweißstoff Cystein lässt die Schleimhäute abschwellen und hemmt Entzündungen. Durch das Mitkochen von Ingwer oder Chili kann die Wirkung der Suppe sogar noch gesteigert werden. 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Deutsche Ärzte in Florida

Präzisionsoperationen mit dem "daVinci"-OP-System

Nagelpflege beginnt in den Nägeln