Neonzahn mit LED-Technik



Der leuchtende Zahn hat sich als Wegweiser und effektive Werbung für Zahnarztpraxen bewährt. Dabei sind mittlerweile sehr viele Varianten des leuchtenden Zahnsymbols auf dem Markt.
Der klassische Neonzahn hat dabei zwei kleine Nachteile: der Versand mit dem Paketdienst war fast unmöglich, weil das Neonglas sehr empfindlich und leicht zerbrechlich ist. Ausserdem überlebte er den Sturz von der Fensterbank nur selten.
Die LED-Zähne, die diese Empfindlichkeiten nicht aufwiesen, hatten andere Kinderkrankheiten. Die LEDs waren als Punkte erkennbar und die Leuchtkraft ließ stark zu wünschen übrig.



Die neue Generation der LED-Leuchtzähne vereint nun die Vorteile beider Bauweisen: Der leichte, aber sehr helle LED-Leuchtzahn der Neonhandelsvertretung Hamburg besteht aus einem flexiblen Schlauch, der von innen beleuchtet die Optik einer Neonröhre erlangt. In die Form des Zahn-Symbols gebracht entstand nun der Optimale "Neonzahn" mit LED-Technik. 

Weitere Vorteile sind neben der nahezuen Unzerbrechlichkeit der geringe Stromverbrauch, die lange Haltbarkeit sowie der unkomplizierte Versand als Paket.

Der Leuchtzahn ist lieferbar in verschiedenen Größen, Ausführungen und Farben. Für Zahnärzte und Zahnarztpraxen eine effektive und nachhaltige Werbung.
Infos und Bestellung: www.NeonZahn.de

Beliebte Posts aus diesem Blog

Nagelpflege beginnt in den Nägeln

Deutsche Ärzte in Florida

Quinoa als Alternative zu Weizen & Co.