Quinoa als Alternative zu Weizen & Co.


Quinoa ist aufgrund mehrerer Faktoren ein extrem gesundes Lebensmittel sowie die beste Wahl als Alternative zu den üblichen Getreideprodukten. In der heutigen Zeit der Superfoods liegt Quinoa ganz weit vorn. Es ist gut verträglich und liefert dem Körper viel Energie. Auch während einer Abnahme ist Quinoa ein perfektes Lebensmittel, um dem Körper viele Nährstoffe und Eiweiß, jedoch kein Fett und Kohlenhydrate zu geben. Interessanterweise zählt es in der Lebensmittelkunde nicht zu den Getreiden, sondern in die Gruppe der Rote Bete und des Spinats. Quinoa ist ein idealer Eiweiß- und Nährstofflieferant.


Die Zubereitung von Quinoa

Quinoa wird vor der eigentlichen Verarbeitung oder Zubereitung unter fließendem Wasser abgespült. Soll es roh, wie beispielsweise im Müsli oder in Salaten verzehrt werden, bleibt es ungekocht und wird lediglich ein wenig eingeweicht. Für die Zubereitung in warmen Gerichten wird es wie Reis gekocht.

Warum in Quinoa so viel Energie steckt

Das Powerfood enthält sehr viel pflanzliches Eiweiß sowie alle neun Aminosäuren, die für den Körper essentiell sind. Quinoa ist zudem passend für alle Ernährungsformen, da es sowohl für Veganer, Vegetarier und Menschen mit Glutenunverträglichkeit geeignet ist. Wer ein Defizit an Mineralstoffen hat, kann dieses mit dem Genuss von Quinoa wieder ausgleichen. Das Superfood enthält 50% mehr Vitamin E und Eisen als Weizen. Weiterhin steckt viel Kupfer und Mangan darin, weshalb freien Radikalen entgegen gewirkt wird. Auch die Knochen bleiben dadurch resistent und kräftig. Durch den hohen Anteil an Magnesium beugt der Verzehr von Quinoa Gefäßverengungen vor, wodurch Beschwerden wie Kopfschmerzen oder Migräne positiv entgegen gewirkt werden kann. Eine gute Menge Vitamin B2 sorgt für einen gesunden Energiestoffwechsel in den Körperzellen.

Quinoa zum Abnehmen

Quinoa ist basisch und hilft deshalb, den oft übersäuerten Haushalt des Körpers auszugleichen. Nur wenn sich dieser in der Balance befindet, kann der Stoffwechsel gut funktionieren und Fett verbrannt sowie Muskeln aufgebaut werden. Da das Superfood ein solch breites Spektrum an Nährstoffen beinhaltet, wird der Organismus optimal mit allen wichtigen Vitaminen und Mineralien versorgt, sodass alle Funktionen, die zum Abnehmen wichtig, perfekt arbeiten können. Durch den hohen Ballaststoffgehalt bleibt der Magen länger voll und man verspürt nicht so schnell wieder Hunger. Quinoa sättigt gut und auf gesunde Art und Weise. Abnehmen trotz guter Sättigung und einer gesunden Ernährung kann Dank Quinoa Hand in Hand gehen, ohne dass der Körper zu wenig Nährstoffe geliefert bekommt.

Abschließend kann man sagen, dass Quinoa ein idealer Eiweiß- und Nährstofflieferant für jeden Körper ist. Egal ob jung oder alt oder welcher Ernährungsform man nachgeht, das Powerfood ist sehr gut verträglich und reich an Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen. Es sollte in jedem Speiseplan integriert sein, damit die gesunden Nährstoffe eine energiegeladene Basis für den Tag bilden können. Durch zahlreichen Quinoa Rezepte können die gesunden Körner zudem vielseitig eingesetzt werden.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Nagelpflege beginnt in den Nägeln

Deutsche Ärzte in Florida